Willkommen zur Produktion 2020

Liebe Theaterbesucher/-innen

 

Nach einem Jahr Pause lädt die Theatergruppe Langnau Sie zu ihrer

neusten Produktion ins turbine theater ein. Das Ziel, gerade in Zeiten wie

diesen: Es darf und soll gelacht werden. 

 

Gezeigt wird die Dialektfassung

des berühmten «Full-Monty-Films»: «Perfäkt aagleit  oder - The Full Monty uf

em Dorf». 

 

Ein grosser Dank gebührt unseren In-

serenten und Gönnern, dem turbine theater und natürlich Ihnen, wertes Publikum, für Ihre Unterstützung und Treue. Die Theatergruppe freut sich auf Ihren Besuch!


Das Stück

Ein kleines Dorf irgendwo auf dem Lande. Langnau vielleicht? Der alljährliche Höhepunkt bildet das Turnerkränzchen. In diesem Dorf ist David Menk aufgewachsen. In der Grossstadt hat er den Film «The Full Monty» gesehen – sechs arbeitslose Engländer ziehen sich gegen Geld vor Publikum aus. Da er selbst arbeitslos ist, sagt er sich, was die können, können wir schon lange. Mitstreiter, pardon Mitstripper, sind schnell gefunden. Bis zum grossen Auftritt sind jedoch einige Hürden zu überwinden: Es muss eine passende Musik her, eine Choreographie, Plakate, und als ob es nicht schon genug wäre, sorgen weitere Überraschungen gruppendynamischer Art für Chaos. Insbesondere stellen sich auch einige Ehefrauen gegen das Vorhaben ihrer Männer: «Scheide isch normal, Strippe isch abnormal!» Kurz: Kaum wird das Vorhaben geplant, droht es auch schon zu scheitern. Aber irgendwann müssen sie sich entscheiden: Alles oder nichts!


Vorverkauf und Preise

Normal: CHF 30.--

AHV:       CHF 28.--

U18:        CHF 20.--

 

Es stehen 4er-, 3er- und 2er-Blöcke für einzelne Besuchergruppen zur Auswahl. Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen und die Buchung von Einzelplätzen zu vermeiden. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, um auch unter COVID-19 in einen sicheren und unbeschwerten Theatergenuss zu kommen!


Mitwirkende

Auf der Bühne                                    Hinter der Bühne

David Menk

Christa Menk

Johannes Vetter

Heidi Vetter

Ernst Kneubühler

Marianne Kneubühler

Sara Kneubühler

Winfried Knoblach

Andreas Hübscher

Linus Studer

Gunda

Alfons Winzer

Roberto Waser

Elena Ederle

Joe Mayer

Patricia Vollenweider

Rolf Gisler

Katrin Rubin

Tiffany Sarp

Fausto Aloise

Raphael Gägauf

René Von Arx

Marianne Guler

Marius Vontobel

Projektleitung

Regie, Bühne

Bühnenbau, Licht

Abendtechnik

Kostüme

Maske

Sponsoring

Plakatgestaltung

Presse, Fotos

Vorverkauf, Abendkasse

Finanzen, Webseite

Bistro

 

 

Rechte

Vorstand TGL

Marius Vontobel

René Schmid

Michel Baumgartner

Gabrielle Messmer

Meredith Kuliew

Albert Stocker

Rolf Ebnöther

Werner Zuber

Ursula Graf

 

Roberto Waser

Mirjam Janett, Isabella De Nitti & Team

Theaterverlag Elgg



Sicherheitshinweise COVID-19

Der Schutz unserer Besucher ist uns wichtig, deshalb haben wir folgende Sicherheits-massnahmen zum Schutz der anwesenden Personen umgesetzt:

  • Die Besucherzahl wurde auf 50 Plätze reduziert.
  • Der Abstand zwischen Ihnen und anderen Besuchergruppen, vom Mittelpunkt des Sitzplatzes gemessen, beträgt jeweils mindestens 1.4m (entspricht zwei leeren Sitzen). Über die mögliche Unterschreitung des Abstands von zwei Metern werden Sie vor Ort informiert.
  • Auf eine Pause wird verzichtet. Die Aufführung dauert rund 80 Minuten.
  • Das kulinarische Angebot und der Service werden den Umständen angepasst.

Wir bitten Sie, folgende Sicherheitsmassnahmen zu beachten und zu befolgen:

  • Contact Tracing: Für den Fall einer COVID-19 Infektion unserer Besucher sind wir verpflichtet, die Ansteckungsrückverfolgung sicherzustellen. Bitte hinterlegen Sie deshalb beim Online-Ticketkauf für jede Karte die personenbezogenen Daten. Die Daten werden nach 14 Tagen von unserem Ticketpartner gelöscht. Beim Kauf von Tickets an der Abendkasse bitten wir Sie Ihre Daten (Vorname/ Nachname und Telefonnummer) vor Ort in unsere Liste einzutragen.
  • Krankheit: Sollten Sie sich am Tag des geplanten Vorstellungsbesuches krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Abstand: Halten Sie bitte Abstand, z.B. beim Anstehen vor den Toiletten, an der Abendkasse etc.
  • Händeschütteln: Bitte vermeiden Sie bei der Begrüssung das Händeschütteln
  • Handhygiene: Waschen und/ oder desinfizieren Sie die Hände – Desinfektionsmittel und Händewaschmöglichkeiten stellen wir Ihnen in ausreichender Menge bereit.
  • Platznehmen: Bitte suchen Sie Ihren Sitzplatz erst auf, nachdem wir Sie darum gebeten haben.
  • Quarantäne: Wir weisen Sie auf die Erhebung der Kontaktdaten hin und dass es für sie allenfalls zu einer Quarantäne kommen kann, wenn es während der Veranstaltung enge Kontakte mit COVID-19-Erkrankten gab.
  • Zahlungsmittel: Bezahlen Sie vor Ort bitte wenn möglich bargeldlos.

Wir bitten Sie von einem Veranstaltungsbesuch abzusehen sollte eine der folgenden Punkte auf Sie zutreffen:

  • Sie hatten in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer COVID-19 infizierten Person
  • Sie fühlen sich Krank oder spüren Krankheitssymptome des Coronavirus wie: Fieber, Fiebergefühl, Halsschmerzen, Husten (meist trocken), Kurzatmigkeit, Muskelschmerzen, plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns